Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was bedeutet Service für Bürodienstleistungen?

 

Im Wesentlichen handelt es sich um folgende Tätigkeiten:

 

-       Betreuung von E-Mail-Postfächern

-       Korrekturlesen

-       Check sämtlicher Präsentationen (Webseite, Flyer, Social Media)

-       Datenverarbeitung/-pflege

-       Dokumenten- und Texterstellung

-       Scan- und Schreibservice

-       Internetrecherche

-       Vorbereitende Buchhaltung etc.

 

Ich erstelle keine Lohnabrechnungen, Steuererklärungen, Jahresabschlüsse oder Bilanzen sowie Meldungen an das Finanzamt, an Versicherungen oder andere öffentliche Ämter/Einrichtungen etc. Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Buchhalter oder Steuerberater.

 

Telefonservice und -marketing sowie Akquise sind kein Teil meines Portfolios. Da ich jedoch über ein umfangreiches Netzwerk an Kolleginnen und Kollegen verfüge, kann ich Ihnen für diese Themen sicherlich jemanden empfehlen.

 

 

Welche Tätigkeiten im Zuge der vorbereitenden Buchhaltung übernehmen Sie?

 

Hier handelt es sich um die Zusammenstellung, Sortierung und Anforderung noch fehlender Belege/Rechnungen, die der Steuerberater im Anschluss für die Steuererklärungen und Abgabe beim Finanzamt benötigt. Die Erstellung von Rechnungen sowie die Prüfung von Zahlungseingängen und Überweisungen können auf Wunsch ebenfalls übernommen werden.

 

 

Sind Sie deutschlandweit tätig? Sind Sie auch vor Ort beim Kunden?

 

Da ich vom eigenen Büro aus tätig bin (Online-Büroservice) und die technischen Möglichkeiten durch die allgemeine Digitalisierung umfangreich und zeitsparend sind, spielt es keine Rolle, wo sich der Auftraggeber befindet. Vor-Ort-Termine finden lediglich im Zuge der Einarbeitung und ausschließlich im Raum Nürnberg statt.

 

 

Ist Ihr Service auch am Wochenende, an Feiertagen oder kurzfristig buchbar?

 

Dies ist ausschließlich in Einzelfällen und gegen einen Aufpreis möglich. Da für mich die Qualität meiner Arbeit und die Zufriedenheit meiner Kunden Priorität haben, ist für mich ausschlaggebend, ob der Auftrag in dem gewünschten Zeitraum und Umfang ausgeführt werden kann. „Halbe Sachen“ mache ich nicht, dann lehne ich – im Interesse des Kunden - lieber ab.

 

 

Warum sollte ich einen Büroservice engagieren und nicht einfach jemanden einstellen?

 

Das Outsourcen von Aufgaben hat viele Vorteile. Im Wesentlichen sparen Sie sich Personalkosten (Lohn, Sozial- und Rentenversicherungsbeiträge, bezahlte Urlaubs- und Krankentage etc.) sowie Investitionen für das Einrichten eines Arbeitsplatzes. Sie bezahlen ausschließlich für die geleistete Arbeit des Freelancers (ohne Leer- oder Pausenzeiten), sämtliche Steuern und Sozialabgaben werden vom Dienstleister gemeldet und abgeführt.

 

 

Wie erfolgt die Absprache mit dem Kunden?

 

Die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Dienstleister erfolgt telefonisch, per E-Mail oder via Videokonferenz (z.B. Skype).

 

 

Gibt es eine vorgegebene Vertragslaufzeit?

 

Die geschlossenen Verträge sind abhängig von der Art der Zusammenarbeit. Ist ein Auftrag zeitlich begrenzt, also z.B. nach wenigen Tagen oder nur 2 Wochen beendet, endet nach dessen Abschluss auch das Vertragsverhältnis. Weitere Beauftragungen werden neu verhandelt. Bei regelmäßigen oder wiederkehrenden Aufträgen kann der Vertrag von beiden Seiten mit einer Frist von jeweils 6 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. Bereits gebuchte und vertraglich vereinbarte Einsätze sind in jedem Fall durchzuführen und zu bezahlen, bevor die Zusammenarbeit offiziell endet.

 

 

Wie erfolgt die Abrechnung Ihrer Leistung?

 

Im Allgemeinen erfolgt die Abrechnung einmal pro Monat. Ist ein Auftrag kürzer oder nur einmalig, dann wird die Rechnung direkt nach Beendigung gestellt. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum per Überweisung zu begleichen. Bei Monatspauschalen ist auch ein Dauerauftrag denkbar, dieser verhindert Zahlungsverzug und spart dem Kunden Zeit.

 

 

Wer sind Ihre Kunden?

 

Meine Auftraggeber sind sowohl große als auch mittlere Unternehmen, Einzelunternehmer, Freiberufler und manchmal auch Privatpersonen.

 

 

Wie schützen Sie die Daten Ihrer Kunden?

 

In meinen Vertragsbedingungen verpflichte ich mich über mir im Rahmen meiner Tätigkeit bekannt gewordene betriebliche Interna, insbesondere Geschäftsgeheimnisse, auch nach Beendigung des Auftrages Stillschweigen zu bewahren. Darüber hinaus arbeite ich datenschutzkonform. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

 

Was kosten Ihre Dienstleistungen?

 

Dies ist abhängig vom jeweiligen Auftrag bzw. vom Umfang der Tätigkeiten. Ich bevorzuge Paketpreise bzw. Monatspauschalen, da so die Kalkulation für beide Seiten einfacher und übersichtlicher ist.

Kontakt:

Mrs. Office

Petra Guericke

Roritzerstr. 34

90419 Nürnberg


 

Mail:

mrs_office[at]petra-guericke.com

 

Telefon:

0170 70 56 184

 

Fax:

0911 300 57 57 0

Die Datenschutzerklärung von      Mrs. Office finden Sie hier.